kuchenreuther-kinos

KulturForum - Filme

  • Das Urteil von Nürnberg
  • Länge: 188 min, ab 12 Jahren

  • Hollywoods starbestückte Version des sogenannten Juristen-Prozesses in Nürnberg wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet. Denn der Film ist nicht nur perfekt inszeniert und gut gespielt, sondern beleuchtet auch historische Fakten wie etwa das sich ändernde politische Klima. Weil man die Deutschen plötzlich im Kampf gegen den russischen Kommunismus als Verbündete brauchte, drängten viele amerikanische Politiker auf milde Urteile und sogar auf Freisprüche. Maximilian Schell erhielt für seine...Mehr
  • TicketsTrailer ansehen
  • https://www.capelight.de/das-urteil-von-nuernberg
  • Geschichten aus dem Wienerwald
  • Länge: 90 min, ab 12 Jahren

  • Abendgast: Dagmar Hirtz. Der Film unter der Regie von Maximilian Schell basiert auf dem gleichnamigen Theaterstück von Ödön von Horvath. Dieser letzte Spielfilm als Autor und Regisseur wird von ihm gegen Ende seiner „Erinnerungen“ als„Spielball“ bezeichnet. Bösartiger konnte das Spiel nicht werden, abgründiger konnte die Welt nicht werden,sollte sie doch noch Spielball der Fantasie bleiben [Deutsches Filminstitut]. 1980 wurde der Film beim Deutschen Filmpreis mit dem Filmpreis in Si...Mehr
  • TicketsTrailer ansehen
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichten_aus_dem_Wienerwald_(1979)
  • Marlene
  • Länge: 94 min, ab 0 Jahren

  • Das Image der frivol-verruchten blonden Unschuld in dem 1929 gedrehten Filmklassiker „Der Blaue Engel“ blieb Marlene Dietrich ein Leben lang erhalten. Als sie am 6. Mai 1992 in ihrer Pariser Wohnung im Alter von 91 Jahren starb, war sie den großen internationalen Bühnen der Welt schon über 16 Jahre lang fern geblieben. Als einer der größten weiblichen Stars des letzten Jahrhunderts wollte sie in selbst gewählter Isolation der Öffentlichkeit ihr Altwerden verbergen, um den eigenen Myth...Mehr
  • TicketsTrailer ansehen
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Marlene_(1984)
  • Kopfstand, Madam
  • Länge: 81 min, ab 12 Jahren

  • WIR GRATULIEREN CHRISTIAN RISCHERT ZUM 85. GEBURTSTAG. Szenen einer Ehekrise: Karin Hendrich, 30, ist Mutter einer kleinen Tochter. Vor der Heirat war sie Dolmetscherin. Dass sie nun wieder arbeiten will, versteht ihr Mann Robert nicht."Ich möcht’ raus, einfach raus": Wie kein anderer Film des Jahrgangs ’66 schlug sich "Kopfstand, Madam!" auf die Seite der Frauen. Angeregt durch Betty Friedans feministische Studie "Der Weiblichkeitswahn" entwarf das formal strenge Update von Henrik Ibsens "...Mehr
  • TicketsTrailer ansehen